Tourschall 1.1


Gestern haben wir das erste große Tourschall Update seit Version 1.0 veröffentlicht. Das Update kann über das Hilfemenü des Tourauthors installiert oder auch direkt auf der Download-Seite heruntergeladen werden.

Die wichtigsten Neuerungen gibt es direkt hier im Überblick.

Touren-Beschreibung

Für die Touren-Beschreibung wird jetzt automatisch ein Bild erzeugt, dass eine Karte mit allen auf der Tour liegenden Orten zeigt. Eine Anpassung bereits bestehender Guides ist nicht notwendig.

Warnungen

Während des Editierens und vor dem Upload wird das Material auf etwaige Fehler durchsucht. Werden welche gefunden, wird der Benutzer direkt darauf hingewiesen. Über die Statusleiste kann eine Liste aller Warnungen und Fehler angezeigt werden. Von hier aus kann man anschließend direkt in den fehlerhaften Abschnitt springen.

Import und Export

Audioguides können jetzt importiert und exportiert werden. Damit ist es einfach einen Audioguide von einem Computer auf einen anderen zu kopieren. Auch können damit komfortabel Backups erstellt werden.

Erweiterte Sprachunterstützung

Mit Tourschall 1.1 können Audioguides in verschiedenen Sprachen erstellt werden. Aktuell werden Deutsch, Englisch, Dänisch und Schwedisch unterstützt. Wenn Sie Guides in weiteren Sprachen planen, lassen Sie uns das wissen.

Bearbeitung des Quellmaterials

Hat man die Quellmaterialien (Bilder und Sounds) nach dem Einbinden verändert, kann man diese ganz einfach mit einem Knopfdruck aktualisieren.

Speichern unter

Ein bestehender Audioguide kann unter neuem Namen gespeichert werden. Dadurch ist es möglich, schnell Variationen zu erstellen, z.B. der selbe Audioguide mit verschiedenen Sprachen.

Last but not least

  • Alle erstellten Audioguides werden an zentraler Stelle abgelegt. Somit werden Updates und Backups einfacher.
  • Das importierte Material ist auch nach dem Verschieben/Umbenennen der Originaldaten noch im Guide verfügbar.
  • Tourschall ist jetzt auch als 64 Bit Software für Windows 7 verfügbar. Das garantiert maximale Kompatibilität und Zukunftssicherheit.
  • Darüber hinaus wurden viele kleinere Verbesserungen eingeführt.